Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ für die drei Landkreise Schwäbisch Hall, Hohenlohe und Main-Tauber nahmen von der Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal aus der Celloklasse von Edgar Tempel zwei Schülerinnen in der Solowertung Violoncello teil. Dies waren Jule Reichert in der Altersgruppe III und Franca Steffan in der Altersgruppe V. Für ihre exzellent gelungenen Musikvorträge wurden beide mit einem ersten Preis in der jeweiligen Altersgruppe ausgezeichnet. Die Überreichung der Urkunden fand im Beisein von Bürgermeister Kremer, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Trägervereines der Musikschule, im Boxberger Rathaus statt.

Mit diesem neuerlichen Erfolg setzt sich die seit vielen Jahren beständige Präsenz und erfolgreiche Teilnahme der Schüler der Schule für Musik und Tanz bei diesem für die Talentförderung so wichtigen Wettbewerb fort, wozu Bürgermeister Kremer nicht nur den erfolgreichen Teilnehmerinnen aus seiner Stadt, sondern auch dem Cellolehrer und Leiter der Schule für Musik und Tanz, Edgar Tempel, herzlich gratulierte.

 

Bild: Stadtverwaltung Boxberg

Text: Schule für Musik und Tanz

Kontakt

Stadt Boxberg

Kurpfalzstraße 29
97944 Boxberg
Tel: +49 (0)7930 605-0
Fax: +49 (0)7930 605-29

Öffnungszeiten
Montag bis Mittwoch
 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Donnerstag
13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag
 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Joomla templates by JoomlaShine